zurück

Informationen und Tipps


Auf der folgenden Seite informieren wir Sie über angebotene Hilfsaktionen und Programme für Senioren in unserer Gemeinde.

Von Turnen bis zu Stammtisch ist auch für Senioren in Parkstetten vieles geboten.

Gerätegestütztes Gesundheitstraining für Senioren
unter medizinisch fachlicher Anleitung in der Praxis für physikalische Therapie Dietmar Kanert, Kirchplatz 6, Tel. 09421 89449. Jeden Mittwoch ab 13 Uhr bis 17 Uhr.

Handkarren für die Friedhofsarbeit
Am Friedhof stehen Handkarren bereit, um schwere Schalen, Erden, Zierkieselsteine oder auch nur größere Posten Abfälle ohne Mühe bewegen zu können.

Kostenloser Lieferservice für Arzneimittel
Apotheke St. Georg, Apothekerin Sonja Rothammer, Tel. 09421 8467-0, www.apotheke-sankt-georg-parkstetten.de
Bitte rufen Sie uns an. Falls niemand ans Telefon geht, sprechen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf den Anrufbeantworter. 

Notfallmappe des Landkreises Straubing-Bogen 
In der Notfallmappe des Landkreises Straubing-Bogen können Sie für Notfälle klare Handlungsanweisungen (z. B. Vorsorgevollmachten, Patientenverfügung) und Informationen (Versicherungsdaten, Allergien, uvm.) hinterlegen. Die kostenlose Notfallmappe erhalten Sie bei uns in der Gemeindeverwaltung.

Rotkreuzdose
Mit einer Rotkreuzdose kann man alle lebenswichtigen Informationen (z. B. Gesundheitsdaten, Medikamentenpläne, Kontaktdaten Hausarzt/Pflegedienst, Hinweise Patientenverfügung oder Notfallkontakte) für Notfälle bereithalten. Hinweisaufkleber an der Wohnungstür sowie am Kühlschrank signalisieren den Helfern, dass es eine solche Dose gibt. Der Aufbewahrungsort für die Dose ist der Kühlschrank, denn den gibt es in jeder Wohneinheit und ist problemlos und sekundenschnell zu finden.

Die Rotkreuzdose erhalten Sie für 5 Euro u.a. bei uns in der Gemeindeverwaltung. 

Seniorenausflug
Den Termin des jährlichen Seniorenausflugs entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender hier auf der Gemeindehomepage, dem Straubinger Tagblatt und dem Gemeindeboten.

Seniorenhilfe 
Senioren brauchen manchmal Hilfe. Sei es im Haushalt, zum Fensterputzen, einmal im Jahr Vorhänge abnehmen und waschen, Begleitung beim Einkauf oder zu auswärtigen Ärzten, bei Gartenarbeiten, beim Schneeräumen und so weiter. Beispiele gibt es hier genügend. Wir wollen an dieser Stelle nun eine Brücke schlagen zwischen Personen die fachliche Hilfe anbieten und Senioren die Hilfe benötigen. Zu diesem Zweck können auf den Seniorenseiten im Gemeindeboten Privatpersonen, die sich verpflichten, keinen höheren Stundenlohn als 10 Euro in Rechnung zu stellen, kostenlos inserieren. Pro gefahrenen Kilometer (z.B. bei Arztfahrten oder Einkaufsfahrten) darf auch nur der offizielle Reisekostensatz von 0,35 Euro/km abgerechnet werden. Gewerbliche Dienstleister, die diese Voraussetzungen (z.B. Stundenlohn) nicht einhalten, können selbstverständlich ein kostenpflichtiges Inserat schalten.

Seniorenkino in Straubing
Einen Filmnachmittag verbringen kann man immer am 1. oder 2. Dienstag im Monat um 13 Uhr im Citydom Straubing, Theresienplatz 23. Ein barrierefreier Zugang mit Aufzug ist über den Eingang Bernauergasse möglich. Unkostenbeitrag: 2 Euro

Seniorennachmittage im Pfarrsaal
Die Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender hier auf der Gemeindehomepage, dem Straubinger Tagblatt und dem Gemeindeboten. Bei Fragen gibt Erika Probst, Tel. 09421 12228, gerne Auskunft.

Seniorenratgeber des Landkreises Straubing-Bogen
Den Seniorenratgeber des Landkreises Straubing-Bogen finden Sie unter www.senioreninfo-straubing-bogen.de.

Seniorenstammtisch
Senioren treffen sich mittwochs ab 14 Uhr zum Stammtisch im Café Speiseder. Kartenspieler erwünscht.

Seniorentaxi
Mit „seniormobil“ verbessert der Landkreis Straubing-Bogen die Verkehrsmobilität von Senioren. Der Landkreis gibt hierzu an Senioren Wertschecks aus, die die VSL-Busunternehmen, die DB Regio mit der Gäubodenbahn sowie die teilnehmenden Taxiunternehmen in Höhe des Nennwertes als Zahlungsmittel akzeptieren.

• Für alle ab 70 Jahren (mit Hauptwohnsitz im Landkreis Straubing-Bogen).
• Start/Ziel der Fahrt muss im Landkreis Straubing-Bogen liegen.
• Die Wertschecks gibt es im Wert von 2, 5 und 10 Euro.
• 50% Ermäßigung auf Kartenwert. Die verbleibenden 50% übernimmt der Landkreis.

Die seniormobil-Wertschecks erhalten Sie u.a. bei uns in der Gemeindeverwaltung.

Weitere Informationen unter www.parkstetten.de/index.cfm

Seniorenturnen
Die VHS veranstaltet dienstags von 9 Uhr bis 10 Uhr im Pfarrheim Parkstetten unter der Leitung von Christine Riedl ein Seniorenturnen für Frauen und Männer. Nähere Auskünfte unter Tel. 09421 21606.

Seite drucken
Zurück