Kultur
Familie und Kinder
Ferienprogramm
Jugend
Senioren
Aktuelles
Veranstaltungen
Aktuelle Veranstaltungen

Seniorenrunde
Seniorenteam Pfarrei
am 30.8., 13.30 Uhr, Pfarrheim


Seniorenausflug nach Rauhbühl, Chamerau, usw.
Seniorenteam Pfarrei
am 13.9., 12 Uhr Abfahrt beim Pfarrhof
Anmeldung bei Erika Probst, Tel. 09421 12228


Herbst-Winter-Basar
Basarteam Parkstetten
am 16.9., 9 Uhr bis 12 Uhr, Mehrzweckhalle Schule Parkstetten
Abgabe Waren: 15.9., 15 Uhr bis 16 Uhr
Rückgabe und Auszahlung: 16.9., 18 Uhr bis 19 Uhr

Info für alle Inhaber einer Ehrenamtskarte

zu den Infos

Öffnungszeiten Gemeinde
Montag bis 
Freitag
Dienstag
Donnerstag   
08.00 - 12.00 Uhr

13.00 - 17.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Kontakt
Rathaus Parkstetten
Schulstraße 3
94365 Parkstetten

Telefon:
Telefax:

09421 / 99 33 - 0
09421 / 99 33 - 21
gemeinde@parkstetten.de

Zum Kontaktformular / Anfahrt
zurück
Adventfeier der Senioren am 7. Dezember 2016

Für euch … von uns!

Adventfeier der Senioren gestaltete Frauen-Union Parkstetten 

Alle Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Parkstetten waren von der Frauen-Union am Mittwoch, 7. Dezember 2016, um 14 Uhr ins Pfarrheim ganz herzlich zur Adventfeier eingeladen. 

Der Männergesangverein Parkstetten unter der Leitung von Helmut Schott stimmte mit einem Klavierstück auf die besinnliche Adventstunde ein. Nach der Begrüßung durch die Ortsvorsitzende der Frauen-Union Parkstetten, Magda Del Negro, folgten die Grußworte des Bürgermeisters Heinrich Krempl. Viele Berufstätige finden gerade in den letzten Wochen im Jahr leider nicht viele besinnliche Stunden.  „Das ist schade. Nützen Sie wenigstens diese staade Zeit! Von daher wünsche ich allen, die heute hier sind, eine ruhige und besinnliche Advents- und Weihnachtszeit!“, so Krempl. 

Zwischen den Grußworten und den Geschichten sang der Männergesangverein die Lieder „Jetz is Winter worn - verschneibt“, „Winterfrieden“, „In einer kalten Winternacht“ und „Lasst den Heiland ein“. 

Ulrike Guggenberger, die stellvertretende Ortsvorsitzende, las Gedanken zur Advents- und Weihnachtszeit und einen Weihnachtsplätzchenkrimi. Die Geschichte „Vier Kerzen im Advent“ trug Magda Del Negro vor. Symbolhaft standen die vier Kerzen für Frieden, Glauben, Liebe und Hoffnung. Die Kerzen „Frieden“, „Glauben“ und „Liebe“ erloschen nach und nach. Doch die letzte Kerze, die für die Hoffnung stand, gab nicht auf und sagte zu sich selbst: „Solange es mich, die Hoffnung, gibt, gibt es auch den Frieden, den Glauben und die Liebe!“ Die Hoffnungs-Kerze zündete sie alle wieder an. Unter die Haut ging das Stück „Für euch… von uns“. Der Männergesangverein summte im Hintergrund den Andachtsjodler und Magda Del Negro wünschte allen Gästen mit diesen Gedanken ein Weihnachtsfest mit viel Frieden, Glück und vieles mehr. 

Als Überraschung besuchte der Nikolaus mit seinen zwei Engerln die Senioren und überreichte ihnen im Auftrag der Frauen-Union für 2017 einen Kalender des CSU-Ortsverbandes Parkstetten. Bevor die Frauen-Unions-Vorsitzende Magda Del Negro ihre Dankesworte sprach, sangen alle gemeinsam das Lied „Leise rieselt der Schnee“. 

Die Sprecherin des Seniorenteams der Pfarrei Erika Probst dankte allen Gästen, dass sie das ganze Jahr über immer fleißig die Seniorennachmittag besuchen und sich an den Ausflügen beteiligen. Außerdem bedankte sie sich bei ihren Helferinnen, auf die immer Verlass sei und sie immer da seien, wenn man sie brauche. Abschließend teilte sie das Seniorenprogramm bis Mai 2017 aus und im Namen der Pfarrei einen Kugelschreiber und verwies auf die Roratemesse am vierten Adventsamstag um 17.30 Uhr, die die Parkstettener Bläser und der Parkstettener Zwei-Gesang musikalisch gestalten werden. 

Bei einem Tässchen Kaffee oder Punsch, einem Stück Kuchen und belegten Brötchen ließen alle diesen gemütlichen und besinnlichen Nachmittag bei netten Gesprächen ausklingen. 




Die Frauen-Union Parkstetten gestaltete zusammen mit dem Männergesangverein Parkstetten die Adventfeier der Senioren. 


 
Auch der Nikolaus mit seinen zwei Engeln besuchte die Adventfeier. 
 
 
Das Seniorenteam der Pfarrei
 
 
Text/Fotos: br
Seite drucken
Zurück