Familie und Kinder
Kultur
Ferienprogramm
Jugend
Senioren
Aktuelles
Veranstaltungen
Aktuelle Veranstaltungen und Infos

"Sauber macht lustig"-Aktion
ZAW SR Stadt und Land/Gemeinde
am 1.4., 9 Uhr, Treffpunkt: Gemeinde


Kinderbibeltag
Pfarrgemeinderat
am 1.4., 13.30 Uhr, Pfarrkirche/Pfarrheim


Vortrag "Natur um Haus und Garten"
Landfrauen Reibersdorf
am 1.4., 19.30 Uhr, Schützenhaus Reibersdorf


Filmvorführung über das Neue Schloss Steinach
Filmclub Parkstetten
am 2.4., 18 Uhr, Café Speiseder


Grünes Kino Film "Daheim sterben die Leut"
Grüne Alternative Parkstetten
am 4.4., 19.30 Uhr, Am Rathauseck


Seniorenrunde mit Firmlinge
Seniorenteam Pfarrei/Firmlinge
am 5.4., 14 Uhr, Pfarrheim
 

Info für alle Inhaber einer Ehrenamtskarte

zu den Infos

Öffnungszeiten Gemeinde
Montag bis 
Freitag
Dienstag
Donnerstag   
08.00 - 12.00 Uhr

13.00 - 17.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Kontakt
Rathaus Parkstetten
Schulstraße 3
94365 Parkstetten

Telefon:
Telefax:

09421 / 99 33 - 0
09421 / 99 33 - 21
gemeinde@parkstetten.de

Zum Kontaktformular / Anfahrt
zurück
Herbstfest der Senioren am 26. Oktober 2016


Der OGV Parkstetten lud die Senioren von Parkstetten zum Herbstfest im Pfarrheim Parkstetten ein. Monika Zistler begrüßte die Senioren, Bürgermeister Heinrich Krempl sowie den Seniorenbeauftragten Karl Heinz Lorper und freute sich auf einen unterhaltsamen Nachmittag. Zistler bedankte sich bei Herbert Bast für die musikalische Umrahmung, bei ihrem OGV-Team für die große Unterstützung und die wunderbaren Torten und besonders bei „Wanninger Helga“, welche sie bei der Ausführung des Programms unterstützte.

Eröffnet wurde das Programm von Helga Wanninger mit einem Vortrag „Wias gsechte Fleisch afkomma is“. Dann spielten Frau Wanninger und Frau Zistler einen Sketch „Speisekarte“. Mit ihren Kostümen und ihrem schauspielerischen Talent brachten die beiden die Senioren wieder herzlich zum Lachen. Frau Zistler berichtete anschließend über den Lauf des Jahres, geschrieben von Toni Lauerer, der im Februar ein Gastspiel in Parkstetten geben wird. Auch mit dem zweiten Sketch der Beiden, „In Minga“ konnten sie viel Applaus ernten. Am Ende kam noch etwas Besinnliches von Frau Wanninger „’s letzte Bladl“. Zwischen den Einlagen sorgte Herbert Bast wieder einmal für eine richtig zünftige Stimmung. Am Ende bedankte sich Monika Zistler fürs Zuhören. Erika Probst und Pfarrer Saum dankten dem OGV für die schöne Gestaltung des Nachmittags. Bürgermeister Krempl sprach die Schlussworte und lud zu Kaffee und Kuchen ein. Herbert Bast spielte noch viele wunderbare Lieder und so fand wieder einmal ein wunderschöner Seniorennachmittag sein Ende.

   

 

Text: Monika Zistler/Fotos: Daniela Pscheidl

Seite drucken
Zurück