Kultur
Familie und Kinder
Ferienprogramm
Jugend
Senioren
Aktuelles
Veranstaltungen
Aktuelle Veranstaltungen

Sonnwendfeuer
KTZV/FF Parkstetten
am 24.6., 19 Uhr, KTZV-Gelände Siemensstraße 3


Fischerfest
Fischereiverein Parkstetten
von 30.6. bis 2.7., Zeltplatz Aschauer Weiher


Spiel ohne Grenzen
FC Bayern Fanclub
am 08.07 ab 10 Uhr, Sportplatz Schule


Ferienprogramm Anmeldung
Gemeinde Parkstetten
am 17.07 von 17 - 19 Uhr, Rathauseck Schulstraße 3

Info für alle Inhaber einer Ehrenamtskarte

zu den Infos

Öffnungszeiten Gemeinde
Montag bis 
Freitag
Dienstag
Donnerstag   
08.00 - 12.00 Uhr

13.00 - 17.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Kontakt
Rathaus Parkstetten
Schulstraße 3
94365 Parkstetten

Telefon:
Telefax:

09421 / 99 33 - 0
09421 / 99 33 - 21
gemeinde@parkstetten.de

Zum Kontaktformular / Anfahrt
zurück
Wanderung von Schwarzach nach Metten am 15. Oktober 2016

Die Jugend- und Seniorensprecher organisierten am 15. Oktober 2016 die zweite Wanderung auf der VIA NOVA. 

Wandern auf der niederbayerischen VIA NOVA - 2. Etappe von Schwarzach nach Metten

Wie im letzten Gemeindeboten angekündigt, fand am 15.10.2016 die 2. Wanderung auf der niederbayerischen VIA NOVA statt. Treffpunkt war um 9 Uhr am Rathausplatz, wo der Bus der Fa. Häusler auf die 20 Wanderer wartete und uns zum Ausgangspunkt der Wanderung, zur Kirche in Schwarzach, brachte. Pünktlich um 9.30 Uhr wurde die ca. 16 km lange Route nach Metten in Angriff genommen. Bei „Kaiserwetter“ führte uns der Weg vorbei an der Kapelle „Bühl“ in Richtung der bekannten Wallfahrtskirche Weißenberg. Nach einer kurzen Pause ging es in einer herrlichen Landschaft weiter durch Wald und Flur nach Penzenried.

Im Anschluss an eine idyllische Rast mit Schmalzgepäck und Getränken bei den Fischweihern im Wald führte uns der Weg nach Buchberg. Von dort ging es zuerst über Kuhweiden weiter durch den Pittererwald zum „Goldenen Kreuz“, einem großen Kreuz mit einer „vergoldeten“ Christusfigur und einigen Totenbrettern. Auch konnte man sich hier den VIA-NOVA-Stempel holen. An dieser Stelle hatten wir schon ca. 10 km unserer Wanderung hinter uns gebracht. Die restliche Strecke führte uns von den Ausläufern des Bayerischen Waldes hinunter nach Neuhausen ins Donautal.

Um ca. 14.30 Uhr, nach vier Stunden, erreichten wir den Marktplatz von Metten und konnten uns im „Klostercafé“ mit einem kleinen Imbiss oder mit Kaffee und Kuchen stärken. Es bestand auch die Möglichkeit einer Führung in der bekannten Klosterbibliothek, welche von mehreren Teilnehmern wahrgenommen wurde. Auch die Kirche des Benediktinerklosters und der Klostergarten waren interessante und vielfach besuchte Sehenswürdigkeiten. Um 16.30 Uhr ging mit der Rückfahrt nach Parkstetten ein herrlicher Wandertag zu Ende und alle Teilnehmer waren sich einig, im nächsten Jahr bei der Etappe von Windberg nach Schwarzach wieder dabei zu sein.

Bitte vormerken: Nächster voraussichtlicher Wandertermin ist im Mai 2017. Genaue Infos folgen im März-Gemeindeboten 2017 oder bei Karl Heinz Lorper, Tel. 09421-10216.

 

Text: Karl Heinz Lorper/Foto: Heinrich Krempl

Seite drucken
Zurück