Familie und Kinder
Kultur
Ferienprogramm
Jugend
Senioren
Aktuelles
Veranstaltungen
Aktuelle Veranstaltungen und Infos

"Sauber macht lustig"-Aktion
ZAW SR Stadt und Land/Gemeinde
am 1.4., 9 Uhr, Treffpunkt: Gemeinde


Kinderbibeltag
Pfarrgemeinderat
am 1.4., 13.30 Uhr, Pfarrkirche/Pfarrheim


Vortrag "Natur um Haus und Garten"
Landfrauen Reibersdorf
am 1.4., 19.30 Uhr, Schützenhaus Reibersdorf


Filmvorführung über das Neue Schloss Steinach
Filmclub Parkstetten
am 2.4., 18 Uhr, Café Speiseder


Grünes Kino Film "Daheim sterben die Leut"
Grüne Alternative Parkstetten
am 4.4., 19.30 Uhr, Am Rathauseck


Seniorenrunde mit Firmlinge
Seniorenteam Pfarrei/Firmlinge
am 5.4., 14 Uhr, Pfarrheim
 

Info für alle Inhaber einer Ehrenamtskarte

zu den Infos

Öffnungszeiten Gemeinde
Montag bis 
Freitag
Dienstag
Donnerstag   
08.00 - 12.00 Uhr

13.00 - 17.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Kontakt
Rathaus Parkstetten
Schulstraße 3
94365 Parkstetten

Telefon:
Telefax:

09421 / 99 33 - 0
09421 / 99 33 - 21
gemeinde@parkstetten.de

Zum Kontaktformular / Anfahrt
zurück
Senioren besuchten Pfarrer Robert Gigler

 

Seit eineinhalb Jahren ist unser ehemaliger Pfarrvikar Robert Gigler Pfarrer von Mengkofen. Nun haben ihn die Senioren in seiner Pfarreiengemeinschaft besucht. Wir trafen ihn in der Kirche in Weichshofen, die dem Hl. Georg geweiht ist. Auch seine Mutter freute sich, als sie wieder Parkstettener Senioren sah.

Pfarrer Gigler gab uns einen Einblick in seine jetzige Wirkungsstätte. Er hat acht Kirchen und Kapellen zu verwalten und zu betreuen. In Weichshofen werden die Sonntags- und Festtagsgottesdienste abgehalten, weil sie größer als die Mengkofener Kirche ist. Er hat noch zwei Ruhestandsgeistliche, einen Diakon, einen Pastoralreferenten und einen Klosterpfarrer, die ihm Unterstützung geben. Der Klosterpfarrer ist übrigens Pfarrer Norbert Musiol. Er nimmt ihm viele Taufen, Beerdigungen, Hochzeiten und Sonntagsgottesdienste ab.  Zusammen fuhren wir dann durch seine Pfarrei, die ein sehr großes Einzugsgebiet hat. In Tunding besichtigten wir die Schloßkapelle. Die Mesnerin der Kirche am Dreifaltigkeitsberg ermöglichte uns eine Kirchenführung. 

Nun hatten wir uns aber einen Kaffee oder eine Brotzeit in der Wirtschaft Scheuenpflug verdient. Dort konnten sich alle noch einmal mit Pfarrer Robert Gigler unterhalten. Es war schön, dass wir ihn nach langer Zeit wieder sahen. 

 
Text/Foto: Erika Probst
 
 
Seite drucken
Zurück