Kultur
Senioren
Familie und Kinder
Ferienprogramm
Jugend
Aktuelles
Veranstaltungen
Aktuelle Veranstaltungen

Christbaumversteigerung
FC Bayern Fanclub
am 15.12., 19 Uhr, Café Speiseder


Adventsingen
Pfarrei
am 17.12., 16 Uhr, Pfarrkirche Sankt Georg


Weihnachtsbasteln
Schulbüchereiteam
am 21.12., 14.30 Uhr bis 16 Uhr, Schulbücherei


Christbaumversteigerung
EC Rothammer 
am 22.12., 19 Uhr, Café Speiseder


Warten aufs Christkind
KLJB
am 24.12., 9.30 Uhr bis 14 Uhr, Pfarrheim Jugendraum

Info für alle Inhaber einer Ehrenamtskarte

zu den Infos

Öffnungszeiten Gemeinde
Montag bis 
Freitag
Dienstag
Donnerstag   
08.00 - 12.00 Uhr

13.00 - 17.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Kontakt
Rathaus Parkstetten
Schulstraße 3
94365 Parkstetten

Telefon:
Telefax:

09421 / 99 33 - 0
09421 / 99 33 - 21
gemeinde@parkstetten.de

Zum Kontaktformular / Anfahrt
zurück
Wanderung von Schwarzach nach Windberg am 29. April 2017

Die dritte Wanderung auf der VIA NOVA führte am 29. April 2017 von Schwarzach nach Windberg. 

Wandern auf der niederbayerischen VIA NOVA
3. Etappe von Schwarzach nach Windberg

Am 29.4.2017 fand die dritte Wanderung auf der niederbayerischen Via Nova von Schwarzach nach Windberg statt. Damit wird die Gesamtstrecke von Metten nach Bogenberg vervollständigt. Um 11 Uhr traf sich eine buntgemischte Gruppe von 34 jüngeren und älteren Teilnehmern beim Rathaus in Parkstetten. Mit einem Bus der Fa. Häusler ging es zum Parkplatz bei der Kirche in Schwarzach, wo wir pünktlich um 12.30 Uhr die ca. 12 km lange Strecke in Angriff nahmen.

Bei leichtem Nieselregen führte uns der Weg zuerst einen kleinen Bachlauf entlang. Nach kurzer Zeit kamen die ersten kleinen Anstiege nach Schönbühl und weiter ging es über Walpersberg nach Meidendorf. Zwischenzeitlich hörte es zu regnen auf und es herrschte gutes Wanderwetter. Im Gasthof Mühlbauer in Irensfelden machten wir nach ca. 7 km Wanderstrecke eine 30-minütige Einkehrpause und konnten uns mit Getränken und mitgebrachter Brotzeit versorgen.

Pünktlich um 14 Uhr ging es weiter über Oberbucha auf einem idyllischen Waldweg mit herrlicher Aussicht auf den Bogenberg und den Gäuboden zur Wallfahrtskirche Hl. Kreuz mit Einsiedelei. Dort wurden wir um kurz nach 15 Uhr von der Einsiedlerin, Schwester Sofie, zu eine Führung empfangen. Mit beeindruckenden Worten erzählte uns Schwester Sofie Überlieferungen über die Entstehung und Gründung der Einsiedelei und der Wallfahrt nach Hl. Kreuz. Bei einem Rundgang wurden uns die barocke Kirche, die heilige Stiege mit 28 Stufen, die Lorettokapelle und die Darstellung des Grabes Jesu mit Pilgerreliquien gezeigt. Nach einer kurzen Meditation in der Kirche verabschiedete uns Schwester Sofie und wir machten uns zum letzten Teilstück unser Wanderung nach Windberg auf.

Um kurz nach 16.00 Uhr empfingen uns die Wirtsleute in der Richter- und Musikantenschänke in Windberg. Bei guten Brotzeiten, Kuchen und den bekannten Windberger Windbeuteln, umrahmt von musikalischen Einlagen des Wirts, ging ein schöner Wandertag zu Ende. Um 17 Uhr fuhren wir wieder per Bus zurück nach Parkstetten. Alle Teilnehmer freuen sich schon auf die nächste Wanderung von Bogen nach Straubing.

Bitte vormerken: Nächster voraussichtlicher Wandertermin ist der 14. Oktober 2017. Genaue Informationen folgen im September-Gemeindeboten bzw. im Straubinger Tagblatt/Veranstaltungskalender oder bei Karl Heinz Lorper, Tel. 09421/10216.

Text: Karl Heinz Lorper/Foto: Eva Schober

Seite drucken
Zurück